Weitere Informationen

 

Auf dieser Seite finden Sie noch weitere Themen aus allen Bereichen – aktuelle & ältere Geschehen:

Hier ein paar Videoclips zu unerlaubten Tierversuchen mit Mäusen – der qualvolle Tod (Botox-Tierversuche).


Aktuell / Wichtig:

29.07.2016: Yepp – Wer Wind sät, …. – So, sage ich das schon lange (Die Mafia sitzt in den Regierungen/Brüssel),
aber allen voran in USA (Washington, D.C.)

11.04.2016: Die Story im Ersten: Im Land der Lügen | Reportage & Dokumentation …
… oder unter Google

25.04.2016 / 10.16: TTIP & CETA – einen großen Dank an die Wallonen, ich hoffe es bleibt so!
Tja, wahrscheinlich auch wieder mit paar Milliarden gekauft. 🙁

hier wird die Bevölkerung mal wieder für sehr dumm verkauft. Die Lügen die uns da wieder aufgetischt werden …
es ist ein Graus. Die Dreistigkeit mit der diese korruppten Politpfeifen und kriminellen Konzernspitzen auftreten –
es wird einem übel.
Nicht nur, daß die Standards – grade im Lebensmittel- & Pharmabereich – sinken werden, es werden auch wieder
viele Erwerbslose dazu kommen! Von wegen Arbeitsplätze schaffen …
Es war, bzw. ist immer mehr das Ziel für Konzerne, Geld einzusparen um noch „effizienter und kostengünstiger“ zu
sein! Menschen, die z.Z. noch im Zoll, Überprüfung von Werkstoffen etc. arbeiten, sind ja „bezahlte Arbeitsplätze“ –
wenn auch doppelte / ähnliche Bauteile produziert werden müssen. Klar wäre eine entsprechende „Anpassung“
einfacher,  aber es gibt dadurch Arbeitsplätze. Diese werden künftig wegfallen und für Konzerne Einsparungen
bringen.
Und wie schon oben angesprochen – diesen gentechnisch veränderten & chemischen, hormongespritzen Klonfleisch
& Sondermüll sollen wir dann auch (noch vermehrt) reinstopfen?
NEIN DANKE! Stoppt TTIP & CETA!

22.03.2016: Brüssel: So in der Art sehe ich das auch – Mein Beileid

22.03.2016: Bananenrepublik Deutschland – Moderne Sklaverei … (v. 19.06.2014)

24.02.2016: TTIP – Aus dem Leseraum …

23.02.2016: EU-Kommission (04.05.2015) lässt 19 weitere GenTech-Pflanzen zu – Raps(Öl) mochte ich noch nie …

13.02.2016: Tirolischtoll – Klasse – tja, wenn das Volk will …

08.01.2016: Aus für Monsanto … – Warum geht das nicht bei uns? Ach ja, die Lobbyisten-Regierung …

xx.10.2015: TTIP, CETA … – Die Schattenjustiz der Konzerne – in 180 Sekunden erklärt.

12.11.2015: The Lie we Live, 27.01.2015 / Sind wir frei? – Ein 8 Min.-Clip

02.11.2015: Die Story (WDR) – Gift im Acker – Glyphosat, die unterschätzte Gefahr (u.a. Soja)?

16.08.2015: Fragen bei Zoll & Polizei | Bewusst.TV 11.8.2015
Ist unser System schon so manipuliert und marode? In Spanien z.B. wurde zum 01.07. das Demonstrationsverbot
eingeführt.

Salz (NaCl): Ich nehme ja schon lange das „Ursalz“ (Erntesegen, unjodiert) zum Würzen / Kochen. Somit habe
ich mich mit dem „normalen“ Salz schon länger nicht mehr beschäftigt. Für einfaches Spaghettiwasser finde ich
es allerdings etwas teuer und da ich nach Jahren wieder mal ein „normales“ Salz dafür „brauchte“, wollte ich mir
eine Packung kaufen. Zuvor sehe ich mir aber immer an, was, wo drin ist. Beim normalen Salz weiß ich, daß da
eine Rieselhilfe (Trockenmittel) mit dabei ist. Früher hatte man dazu (lt. letzter Packung) meist Calciumcarbonat
u. Magnesiumcarbonat genommen (Ca & Mg brauchen wir so ja auch).
Heute hingegen nimmt man E535 bzw. Natriumferrocyanid – im Grunde ein Gift! Wie unverschämt und pervers
ist die Industrie & Politik geworden, so etwas unter die Menschen zu bringen (s. u. Giftigkeit, wobei die
Formulierung dort ja auch eine Frechheit ist)?

Ach ja, wenn ich schon dabei bin: Habe mir mal das ganze Tofuzeugs angesehen (Inhaltsstoffe) … Da ist ja meist
leckerer Gips drin – Calciumsulfat, manchmal auch Magnesiumchlorid – als Gerinnungsmittel. Wieviel steht aber
nicht dabei … 😉 Dazu kommen natürlich auch noch andere Stoffe, wie künstl. Aromen, Gschmacksverstärker usw.
Schön … die ach ja so gesunde Veggiewelt, genauso wie alles Herkömmliche auch – eine Laborpampe.
Naja, wenn man mal zuviel eingekauft hat, kann man das nächste Loch in der Wand zugipsen. 😉

 

19.06.2015: Die Gen-Speisekarte wird immer skurriler: – Fischproteine im Eis und Omega-3-Fettsäuren …

xx.xx.201x: Was essen wir wirklich (V-Clip)? – So extrem wird es auch zu uns kommen, mit TTIP …

19.05.2015: Eine wahre und schöne Rede – So sollt´s sein.

26.02.2015: Mütter stören die Aktionärsversammlung von Monsanto

15.02.2015: Was läuft schief in unserer Welt (zur Auffrischung; aus 11.2009)

01.01.2015: Die Zukunft ist LOKAL, die Zukunft ist nicht MONSANTO

14.12.2014: Weil ich´s auch wichtig finde, daß mal über das Geldsystem (Geld regiert die Welt; Die Story, ca.
3/4 h) gesprochen wird. Oder auch hier: Geld regiert die Welt; Versklavung; ca. 15 Min. Wer noch
mehr wissen will, der suche nach Black Rock (Larry Fink, Draghi, Juncker & Co. ……) dies bringt so
einiges Verständnis.

04.09.2014: Sepp Holzers offener Brief an die Verantwortlichen in der Politik, Wirtschaft und Wissenschaft

27.08.2014: Etwas zum Nachdenken – Heini Staudinger, Berlin 2013 (Video-Clip, ca. 1 h). Die Finanzmafia –
und wie man erfolgreich eine Firma führt.

21.07.2014: Aus aktuellem Anlaß ein kurzer Youtube-Beitrag (ca. 14 Min) von Holger Strohm
Gedanken über die Hegemonie der USA und die Rolle der BRD / EU. Hier werden u. a. auch die
Hintergründe der Ukraine-Krise beleuchtet. Unsere Kriegstreiber: Merkel, Gauck, v.d. Leyer
blasen zum Angriff ….. und die „Grünen“ lassen sich von der Waffenlobby sponsern. Was für ein
elender Filz. 🙁
(Ich möchte hier eine Aussage aus dem Clip berichtigen / klar stellen: „Wir werden über Flat-TV´s
beobachtet“. Das stimmt so (noch) nicht ganz, bzw. geht das nur mit den neuren Modellen über Skype
(u.Cam), ähnlich den PC´s / Lapi´s die mit Kamera ausgestattet sind. Was aber wahrscheinlich
gemeint ist, ist eine Art Programmdaten-Sammlung. Neuere TV´s sind mit einer Software bestückt, die
das Programm-Verhalten weiterleiten (z.B. über W-LAN). Also, welche Programme / Sendungen wie
lange gesehen werden, Zappen usw.. Daraus werden künftige Werbungen, Sendungen udgl.
generiert.)

30.04.2014: Veganer leben ja so gesund – oder doch nicht?  😉   Fooddesigner wie Symrise, Fresenius usw.
oder Monsanto & Co. lassen grüßen. Da lob ich mir doch mein Frisch- & Selbstgekochtes, bzw.
meine Rohkost – auch Fleisch (Rind vom Bauern) – z. B. als Tatar.

10.04.2014: Das Versagen vor der Pandemie – … oder auch, Impfen – ein Verbrechen an der Menschheit!
Der Betrug von Pharmafirmen – denn sie verdienen nur an kranken Menschen und Tieren!

05.04.2014: Medwedjew: Russland will keine genveränderten Produkte importieren – Ja, nur unsere
EDU-Politverbrecher / Lobbyisten lassen den US-Giftmüll zu uns rein!

12.02.2014: Dirk Müller zu TTIP, Gentech-Mais, Snowden …
Hier noch ein weiteres aufgezeigtes / erklärtes Verbrechen von Prof. Dr. Harald Lesch, ZDF – EDU
(D=diktatorische), die Bananenrepublik!

18.12.2013: Die Wahrheit über TTIP2 – Freihandelsabkommen USA –> Europa; Was uns dann bevorsteht – gute Nacht EU 🙁 Da werden Verhandlungen von Lobbyisten hinter verschlossenen Türen geführt, ohne, daß die Öffentlichkeit etwas erfährt. Erst hinterher, wenn Entscheidung gefallen sind. Und die Versprechungen werden sich bald als große Lügen herausstellen! Wie kriminell dürfen eigentlich diese ganzen Politfratzen und Konzernspitzen sein? Weg mit dem aufgeblasenen EU-Wasserkopf! Eine Institution von freilaufenden Schwerst-Kriminellen!


07.08.2013: Energiesparen: Wie Politik & Konzerne die Menschen hinters Licht führen.
(Energieverbrauchskennzeichnungen: A, A+, A++ usw.)

Ich will nicht sagen, dass gar nichts mit den neuen Geräten eingespart werden kann, wie z.B. mit LED-Lampen, jedoch muß man da schon sehr genau hinsehen! Einerseits durch Gespräche mit Verkäufern, andererseits durch eigene Messungen (z.B. Halogenlampen – angebl. Einsparung bis 30% (tats. ca. 10%), Fernseher usw.), stellten sich viele Angaben als große Lügen heraus.
Da versuchen doch manche Hersteller, z.B. bei Waschmaschinen, die Physik auszuhebeln – denn:
10 l (Beispielmenge) Wasser mit 20°C brauchen nun mal eine bestimmte Menge an Energie, um diese auf 60°C aufzuheizen! Und – isoliert sind diese Waschmaschinen ja auch nicht!
Also, wie kann man dann, von zum Beispiel einer A zu einem A++ oder A+++ Bewertung kommen???
Abgesehen, dass neuere Motoren im Zusammenspiel mit dem Waschprogramm –  möglicherweise etwas weniger Strom brauchen, ist die Einsparung aber nicht so gravierend. Nein, es wird einfach nicht mehr auf z.B. 60°C aufgeheizt, sonder auf z.B. 50° (bei 60° Einstellung). Weiters trickst man bei der Füllmengenberechnung. Ähnlich ist es auch bei Kühlschränken (wobei es hier geringe Unterschiede durch die Dicke der Isolierung gibt) und Geschirrspülern!
Bei TV´s dreht man die Helligkeit und den Kontrast (Energieverbrauch) so weit runter, bis man einen Wunschwert (für A+ udgl.) hat. Zudem sind die meisten Ein- / Ausschalter eher als Attrappe zu sehen, da sie das Gerät nicht wirklich abschalten (mein TV-Gerät „saugt“ noch ca. 20 Min. lang weiter Strom ~ 20W, obwohl der Schalter/Taster betätigt wurde. Das fließt in die Berechnung aber nicht mit ein.).

Es ging daher die letzten Jahre nur noch um Ankurbelung der Wirtschaft – auf Teufel komm raus! So hat man möglicherweise aber noch „gute“ Geräte (Haltbarkeit) weggeschmissen und gegen filigrane Billiggeräte, die heute nach paar Jahren irreparabel kaputt sind, eingetauscht! Produziert für den Müll – die geplante Obsoleszenz, s. u.!
Von Energieeinsparung kann hier wirklich nicht mehr die Rede sein!

So, und solche Maßnahmen werden vom Verbraucherschutzministerium (Ent-Aigner Ilse) und anderen Polit-Pfeifen (auch den Grünen-Heuchlern) genehmigt!

 


Ältere Informationen:

Sind die Viren Schläferviren? (xx.2009)
Hmm, ist ja schon wieder sehr gelungen die Impfpropaganda auf allen gleichgeschalteten TV-Sendern. Jaaa, ich glaub die Viren haben ein paar Monate Vorwinterschlaf eingelegt und sind jetzt wiedererwacht, wo das Impfserum fertig zur Auslieferung ist. Ist schon erstaunlich, wie man heut zu Tage Viren fernsteuern kann. Die haben sich doch glatt noch mal richtig ausgeruht paar Wochen lang, damit sie jetzt voll gestärkt zum Angriff übergehen können. Und die hören natürlich auch gezielt auf die WHO (wo ja auch Pharmalobbyisten sitzen) und die Pharmakonzerne selbst. Jaaa, ich glaube die Viren stehen unter Hypnose oder sind „Gehirngewaschen“, weil sie ja nur auf den Anpfiff oder Weckruf der Pharmakonzerne warten. Sind also wie dressierte Hunde diese Viren, hmm, obwohl sie doch nur mit Schweinen zu tun haben sollten – ömm, oder wie jetzt??? Schade, dass wir dummes Volk nicht die Sprache der Viren können, sowie die Impfstoffhersteller, sonst könnten wir denen ja auch sagen – hey, ihr müsst draußen bleiben oder schlaft noch mal eine Runde – oder so 😉
Ich sag nur noch soviel dazu: Die WHO ist vollgestopft von Lobbyisten aus der Industrie und die sagen wo´s lang geht. Über die Medien kann man heute alles wunderbar steuern (auch Statistiken fälschen) und die Ängste schüren. Tja, das Geschäft mit der Angst (s. „Impfen vs. Impfschäden“) – aber entscheiden Sie selbst!

13.12.2012: Pharmakonzern hält Studienergebnisse zurück – (aber nicht nur bei Grippemitteln!)

09.10.2011: Narkolepsie durch Schweinegrippeimpfung – Pandemrix (s. a. „Themen – Impfschäden“)

02.07.2010: Bis zu 70 Millionen Impfdosen werden jetzt vernichtet

11.01.2010: 10 Mio. € Steuergelder für Impfstoff-Forschung (H1N1 und die Pharmariesen)

08.01.2010: Mobbing der Pharmaindustrie? War Herr Peter Sawicki (Leiter der Kölner IQWIG) zu unbequem?

28.11.2009: Tötet der H1N1-Impfstoff? Russland droht der WHO

26.11.2009: Holländer, Autor der neuen Grippen?

24.11.2009: Kanada ruft Impfstoff zurück

26.10.2009: 4 Tote nach Schweinegrippe-Impfung

19.10.2009: Blauzungenkrankheit (Schweiz) – Der nächste Impfskandal
Ist aber auch ein Thema bei uns in D.

17.10.2009: Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten (armes Fußvolk 🙁 )
Wie lange wird die Bevölkerung noch für dumm verkauft?
Ein echter Skandal -> „Die Gesundheitsbehörden sind auf eine Kampagne der Pharmakonzerne
hereingefallen, die mit einer vermeintlichen Bedrohung schlichtweg Geld verdienen wollten.“

16.10.2009: ÖDP warnt Schwangere vor Schweinegrippe-Impfung

12.10.2009: Schweinegrippe – Soldaten bekommen anderen Impfstoff


18.05.2013: Das lukrative Milliardengeschäft mit Risikoprognosen – oder wieder mal, das Geschäft mit der Angst!
(auch zu lesen bei „Alles Schall & Rauch„)

25.10.2012: Menschengemachte Erdbeben – Hm, geahnt hatte ich so etwas schon lange, bzw.  mir entsprechende
Gedanken / Überlegungen gemacht. Nur mit dem Beweisen ist es immer so eine Sache. Ich bin auch
von diversen Mega-Städten überzeugt – u. a. könnte auch die Region Dubai mal was auslösen? Auf
der anderen Seite fehlen ja mittlerweile Milliarden von Tonnen Gewicht, an Stellen, an denen der
Abbau von Rohstoffen erfolgt.
Naja, der Wahnsinn kennt halt keine Grenzen.

23.08.2012: Bundesrat will „geplante Obsoleszenz“ nicht bekämpfen – Ist jetzt ein bisschen ein anderes Thema
Hier ein Film dazu: Wegwerfgesellschaft – Die geplante Obsoleszenz oder warum Dinge kaputt gehen.

04.08.2012: Beichte auf dem Sterbebett: ADHS gibt es garnicht!

22.05.2012: Fangprämien – verbreitete Praxis im Gesundheitswesen
Ein weiterer Grund warum ich gegen Organspenden bin (mafiöse Strukturen).

22.05.2012: Interview Organspende-Regelung; Wer noch warm ist, ist nicht tot.
Unter anderem mit ein Grund, warum ich kein Organspender bin und auch selber Keines will;
keine lebensverlängernden Maßnahmen – nix!
Wenn das / dieses Leben zu Ende ist, ist´s eben vorbei – fertig. Vor was haben die Menschen so
Angst, wenn sie dem Tod näher kommen? Warum „kleben” die Menschen so am (an diesem) Leben?
Wen oder was können die Menschen nicht loslassen? Ist es doch nur ein Teil, bzw. nur eine Seite des
(Lebens)Zykluses.
Ist Ihnen schon mal der Unterschied aufgefallen, wenn Menschen geboren werden, bzw. sterben,
daß …?
Stirbt ein Mensch, dann haben sie oft ein friedliches Gesicht oder „lächeln” sogar ganz leicht und
der / die Hinterbliebene(n) weinen.
Wird aber ein Kind geboren, schreit oder weint das Neugeborene und die „Empfangenden” lächeln 😉

xx.xx.2012: Die Erde ist regenerierbar – Sepp Holzer, der Agrar-Rebell (Permakultur)

16.04.2012: Der Pakt mit dem Panda – Wie WWF und Monsanto (Gentech-Firma) zusammenarbeiten.
Ein Film im NDR. Hier auf YouTube.
Schwarzbuch WWF: Druck gegen Enthüllungsbuch

20.08.2011: Enzyme: Komponisten des Stoffwechsels (3 Seiten) – Microwelle? Habe noch nie verstanden wozu?

27.07.2011: Pharmalobby oder Mafia?– Video-Clip

30.12.2010: Macht der Natur

11.08.2010: Der Killer Biotreibstoff (Biosprit / Bioäthanol)

16.06.2010: Professor Knut Löschke: Klima hängt nicht von CO2 ab – Zurück zur Vernunft in der Energiepolitik

12.06.2010: Die Befreiung der Arbeit: Das 7-Tage-Wochenende

25.05.2010: Anders denken, anders leben

26.11.2007: Wie das Marketing uns steuert

28.10.2007: Jean Ziegler – Biobenzin ist ein „Verbrechen gegen die Menschheit”


31.01.2014: Autor von umstrittener Genmais-Studie legt mit Pestizidkritik nach

21.01.2014: Was hat die Agro-Gentechnik in der Pipeline? – Und der Wahnsinn nimmt kein Ende! 🙁

02.12.2013: Genetisch veränderte Lachseier – Monsterfisch – Welch kranke Welt?

02.12.2013: Bitte auf Seite 10 blättern – Gentechnik-Vortrag mit Antonio Andrioli in Niederndorf (Österreich) – s.
auch rechts meinen Link (Gruppe 2) –>

18.11.2013: Plastikteilchen in Lebensmitteln gefunden, natürlich auch in Kosmetika!
In Zahnpasten war früher immer Calcium Carbonat (Kalk; Schlämmkreide) enthalten – heute ist es
Microgranulat, Plastik (meist PE).

15.11.2013: Wie die Nahrungsindustrie uns austrickst (und folgende Links, darunter).

11.11.2013: Wie die Gentech-Lobby Freihandelsgespräche ausnutzt – Wen interessiert denn hier überhaupt noch, was die Menschen wollen? Eine Frechheit wie sich Politiker, Lobbyisten und Konzerne über den Willen der Menschheit hinwegsetzen! Sollen die Industriebosse doch ihren Gen-Dreck alleine fressen und die in Ruhe lassen, die ein „normales“ Leben leben wollen! Sorry, aber da werde ich einfach sauer. Da sieht man mal wieder, in welcher Diktatur und Bananerepublik wir schon längst leben. Demokratie ist hier schon lange vorbei – es ist eine Scheindemokratie, nur um das Volk zu beruhigen! Die EU & Brüssel sind ein überblähter Wasserkopf und ein Fußabstreifer der USA. Und da regen sich manche über die Korruption in den sogenannten Drittweltländern auf. Da kann ich nur noch lachen! Hier wird nur alles feinsäuberlich unter den Teppich gekehrt.

31.07.2013: Frisch auf den Markt – Umstrittener Gen-Mais kommt nach Europa – Was der Ent-Aigner Ilse schon
wieder egal ist! Lobbyistin halt.

28.05.2013: Bittere Ernte: Hoher Preis für billigen Kaffee – Habe vor paar Tagen (~ 21.07.) den Bericht im TV
gesehen. Vielleicht gibt´s im I-Net (Mediathek od. YouTube) noch die Doku?

23.04.2013: Die EU-Mafia will freies Saatgut verbieten – Da laufen wirklich die Falschen frei rum. Das kann doch
nicht wahr sein. Was wurde da an Kriminellen hochgezüchtet?! Und sowas regiert uns?

März.2013: Die Akte Alu – ARTE (Alzheimer? Aluminium in Deos usw., s.a. „Düfte & Kosmetika“)

27.02.2013: Plastik – die unsichtb. Gefahr (2014 neu) – Drum lasse ich – wenn möglich, mir immer den Käse frisch
runterschneiden und frisch verpacken. Zu Hause schabe ich aber trotzdem die oberste Schicht mit
einem Messer fein ab. Dann kommt der Käse in Butterpapier. Generell (so weit möglich) trinke ich
nichts aus Plastikflaschen! Mineralwasser (z.B. Fachinger), wenn überhaupt, hole ich mir
ausschließlich in Glasflaschen (Wein & Bier ebenfalls). Ansonsten, hat z.B. München (noch) ein
ausgezeichnetes Trinkwasser (Leitungswasser).
Übrigens, Fleisch bzw. geräuchertes und gesalzenes/gewürztes Fleisch, wie z.B. Speck, Salami
usw. – niemals in Alu wickeln: Elektrolyse! Sieht man meist auch daran, wenn das Alu hinterher
schwarz/matt ist.

22.02.2013: Essen getäuscht und abgespeist – von 3Sat-Mediathek, Scobel

13.12.2012: 3SAT, 20:15 – Der Agrar-Wahnsinn – Tja, immer nur Masse & Billig, statt Qualität und Bedacht.

19.11.2012: GenTech-Soja macht krank – Tofu besteht aus Soja, Soja-Lecitin ist u.a. in Schokolade (z.B. Mars,
Milka, Nestlé, Ritter Sport …), Gebäck usw., also bei allen großen und bekannten Konzernen.
Monsanto mischt da überall mit!

23.10.2012: Pestizide dezimieren Bienen und Hummeln

xx.07.2012: Augen auf beim Brötchenkauf – Monsanto & Co. (z.B. Round Up)

08.03.2012: Wie Lebensmittel zu „Light”-Produkten werden

29.02.2012: Die merkwürdigen Ziele der Melinda & Bill Gates Stiftung – auch Warren Buffet steckt mit in dem
Geflecht (war schon vor langer Zeit mal ein Bericht im TV).

18.01.2012: Gentech-Rice oder doch Gentech-Lies?

16.12.2011: Todmorden – eine Stadt die sich selbstversorgt – Eine sehr interessante Alternative

12.12.2011: Ein Jahr nach Dioxin-Skandal: Aktionsplan gescheitert

08.12.2011: Bio-Betrug in Italien (… Die TAZ zitierte die italienische Polizei mit den Worten,
es seien „mindestens 543 Tonnen Getreide, vor allem Soja, nach Deutschland gelangt.”)

02.12.2011: Aigners VIG schützt Gammelfleisch-Verkäufer

10.11.2011: Foodwatch fordert Verkaufsstopp für Becel pro.activ

13.07.2011: Chile – Ressourcenklau im großen Stil befürchtet

10.06.2011: Klon-Kuh soll Muttermilch geben – Was für ein Wahnsinn!

17.05.2011: In China platzen die Melonen (Wer spricht eigentlich von „artgerechter Pflanzenhaltung“?
– kaum Einer! Tja, Hauptsache Masse. Die Menschheit vergiftet sich sukzessive selbst)

20.04.2011: EU-Durchführungsverordnung für Futtermittel-Zusatzstoffe bei Masthühnern
Der Wahnsinn kennt keine Grenzen mehr.
Aber auch hier hat der Verbraucher die Möglichkeit zu reagieren.

29.03.2011: EU: Keine Kennzeichnung für Klon-Lebensmittel – Welches Gaunerpack sitzt da in der Politik?
Und die Agrarlobbyisten (Ent)Aigner + Brüderle (trink, trink …) winken mal wieder durch.

15.03.2011: Pangasius – Fischzucht ruiniert das Mekong-Delta

Pangasius:
So ist es auch beim Pangasius, dem Zitronengras der Fischtheken. Ähnlich wie bei dem Gewürz,
das seit Jahren flächenbrandmäßig unsere Küchen heimsucht, wurde der Pangasius – wie das
Zitronengras südostasiatischer Herkunft – fester Bestandteil des Angebots vieler Händler und
Restaurant-Speisekarten, und man fragt sich: Warum eigentlich, wo es doch Zander, Hecht oder
Karpfen gibt, die besser schmecken? Aber allein der Name Pangasius klingt ja schon derart
international, dass sich jeder Gelegenheitskoch ganz kosmopolitisch fühlen kann.

Auf die Speisekarten der besten Köche hat er es nie geschafft, und wer ihn je gegessen hat, weiß
sofort warum: Er schmeckt nach nichts. Der Pangasius ist im Grunde genau wie der Tilapia ein
Müllschlucker, der zum Großteil aus dem Mekong-Delta in Vietnam stammt und dort in Käfigen
gemästet wird mit Reis, Bananen und Fischabfällen. Er wird in kurzer Zeit riesig: eine lebende
Eiweißfabrik. Ziemlich fettarm und so gut wie grätenlos ist er, was ihn beliebt macht bei Menschen,
die zwar essen, aber nie zunehmen wollen und darum am liebsten Tiere ohne Fett, Gräten, Haut,
Knochen und Sehnen hätten.
Hier der ganze Artikel – Nr.: 5
Aber auch hier noch was zur Chemiebombe Pangasius

Genuß mit Folgen – Garnelen aus Aquakulturen; Wie Trinkwasser und die Meere verseucht werden

09.02.2011: Essen im Eimer (oder Gesellschaft im Eimer?)
So viel zum Thema Überbevölkerung bzw. Mangel an Nahrungsmittel.
Übrigens: Wussten Sie, daß, wenn man allen ca. 6 Mrd. Erdlingen 3000 m2 zur Verfügung stellen
würde (würde ja jedem zum Selbstversorgen reichen), wir ALLE fast in (auf) Südamerika (+ evtl.
Mittelamerika) Platz hätten? Die Verdummungsstrategien von Konzernen, Medien & Politfuzzis
kennen keine Grenzen. Und doch wählt ein Großteil der Bürger immer wieder dieselben korrupten
(großen) Parteien (Volkszertreter), bzw. geht gar nicht wählen. Was braucht der Mensch um
endlich mal aufzuwachen?
Nur ein klitzekleines Beispiel –
Wenn jemand ein Auto mit weniger Spritverbrauch haben möchte – weil sein 500er Mercedes
zuviel verbraucht, dann wird sich derjenige doch auch nicht das gleiche Modell oder einen
vergleichbaren Geländewagen kaufen, oder? Das tun aber sehr viele Menschen im übertragenen
Sinn – und wundern sich dann, daß sich nichts verändert.
Warum also nicht mal etwas Neues / Anderes probieren und z.B. mal die „Kleinen / Sonstigen“
Parteien (z. B. die PDV, ÖDP, s. auch die Links –>) wählen? Was meinen Sie, was da los wäre?
Nur Mut zum „Risiko“! 😉

30.12.2010: Ärger über Lebensmittel… – Diktatur der Konzerne

xx.12.2010: Soja? – Also ich bin sonst nicht unbedingt ein Freund / Anhänger dieses Herrn (weil Lobbyist) –
eher das Gegenteil. Diesen Clip finde ich allerdings doch sehenswert.

05.10.2010: Schmutzige Schokolade – Bericht
SW-Presse, ähnl. Artikel – Nestle & Co.
Videoclip

20.09.2010: Heilpflanzen werden in der EU verboten bzw. eingeschränkt
(Detailiertere Beschreibung aus dem Link)

03.09.2010: Die Essensfälscher – Thilo Bode (Foodwatch)

Anmerkung: Weitere Lügen der Nahrungsmittelkonzerne findet man seit einiger Zeit in der Werbung durch Aussagen wie: Keine künstlichen Zusatzstoffe, keine Konservierungsmittel, „natürliche“ Aromen, usw. Hier werden die Verbraucher durch entsprechende Gesetzesmanipulation (Änderung der Bezeichnung) bzw. Aushebelung des Gesetzes hinters Licht geführt und belogen! Aber gut, es liegt halt aber auch am Verbraucher selbst – denn, Nachfrage regelt das Angebot! 😉 Wer allerdings dieses ganze industriell gefertigte Zeugs (Dosenfutter / -getränke) in den Regalen stehen lässt, der braucht sich um diese Geschmacksverzerrer keine Gedanken mehr machen. Somit ist für mich auch die Ampelkennzeichnung / -diskussion völlig überflüssig.

22.04.2010: Süßstoff Stevia – Warum die Pflanze als Lebensmittel (Süßungsmittel) verboten ist / bleibt.
Lebensmittelriesen starten die Zucker-Revolution. Tja, was nicht industriell hergestellt werden kann,
wird verboten! Der Machtmißbrauch der Großkonzerne durch Patente.

Wussten Sie, dass die meisten Aromen für unsere Lebensmitteln nur mehr noch künstlich bzw. auch aus Abfall hergestellt werden? Aromastoffe oder Laborprodukte?

15.12.2009: Nahrungsmittel als Waffe

09.12.2009: Industrie feiert Sieg über Verbraucherschutz

07.12.2009: Gammelfleisch: Aigner versteckt sich hinter Europa

26.11.2009: Aigner winkt Import von Gen-Mais durch

29.10.2009: Würzen mit Giften? Curry und andere Kräuter

04.10.2009: Die Lebensmittelrichtlinie (Codex Alimentarius) – Auf der Seite (Ausschnitt) etwas weiter unten.

Der Codex ist einer der schwersten Angriffe gegen die Selbstbestimmung der Menschheit in der gesamten Geschichte.

Ein kleiner Ausschnitt (Kopie aus dem Artikel / Link vom 04.10.2009):

Folgende Punkte sollen u. a. für den Codex vorgeschlagen worden sein: 

  • Sämtliche Nahrungsmittel will man zukünftig zur „Entgiftung“ bestrahlen, wodurch auch Vitamine und Mineralien zerstört werden. Das soll auch für Bio-Nahrung gelten.
  • Eine erhöhte Fluoranreicherung soll bei der Nahrungsmittelherstellung erlaubt werden (Fluor ist ein Gift).
  • Hohe natürliche Vitamininhalte wie z.B. A, B, C und D oder Zink und Magnesium darf bestimmte Höhen nicht überschreiten, da man sie als „therapeutisch“ einstuft.
  • Freie Ernährungsberatungen sollen reduziert und ganz abgeschafft werden, wenn auch nur sukzessive, um dann diese „Arbeit“ ausgesuchten Experten zu übertragen.
  • Kühe sollen mit genmanipulierten Wachstumshormonen behandelt werden (Monsanto lässt grüßen).
  • Tiere, die der Nahrungsmittelproduktion dienen, dürfen erhöht mit Antibiotika und  Wachstumshormonen behandelt werden. Das gilt auch für Geflügel und Wassertiere.
  • Die Grenzen des Pestizid-Einsatzes sollen aufgestockt werden und Aflatoxin soll in der Milch zulässig sein. Dieser „Stoff“ entsteht beim Vergammeln von Tierfutter.
  • Natürlich soll auch die generelle genmanipulierte Behandlung aller Pflanzen Einzug in die Weltnahrungskette halten.

18.01.2006: EU-Agrarprämien mästen das Agro-Business
                    Ist zwar schon etwas älter, aber sicher nicht besser geworden.

Nach oben