Aktuell

Hinweis: Aktuelle oder ältere Artikel finden Sie künftig – entweder auf der entsprechenden „Themenseite“ oder auf der Seite „Weitere Informationen“ (um z.B. auf den Inhalt von „Themen“ selbst zu kommen, klicken Sie bitte direkt auf den „Reiter“).


 

 

Hiermit gebe ich bekannt, daß die Praxis geschlossen ist.

 

 

Ich möchte gerne ein „neues Leben“ beginnen ….

Ob ich in Krieger-Deutschland bleibe oder nach Spanien / Italien gehe oder überhaupt die EDU (D=diktat.)
verlasse, ist noch nicht fix. Mein Ziel ist es, irgendwo noch einen (bezahlbaren) Platz zu finden, an dem
ich / wir – soweit wie möglich – autark leben kann / können (eigene(s) Quelle, Gemüse, Obst & Tiere).
Ich bin daher auch momentan auf der Suche, entweder nach schon bestehenden „Gemeinschaften“,
wo ich dazu stoßen kann – oder nach Leuten, die ähnlich denken-fühlen-handeln, um gemeinsam was
Neues aufzubauen (bitte keine Veggies oder hochtrabende Esoteriker, Mond-, UFO-, Kornkreisgläubige …)

Ich will somit einfach nur „gesund und naturverbunden“ (ohne Gentechnik usw.) leben. Das heißt
nicht – zurück in die Steinzeit und ohne „Technik“ in eine Höhle. Es sollen aber „Techniken und Gerät-
schaften“ auf ein Minimum reduziert werden – ohne sich abhängig zu machen (Weg vom Konsumwahn).
Also, wenn ein Traktor oder Bagger „sinnvoll“ benötigt wird, so sollen diese Fahrzeuge „unterstützend“
eingesetzt werden können. Ebenso auch Solarzellen udgl. – aber eben autark.

„Nur Dinge – die nicht produziert werden müssen, sind wirkliche Einsparungen (Ressourcen & Müll) –
Recycling ist zwar gut & wichtig, aber nicht die Lösung“
So, in diesem Sinne möchte ich mich verstanden wissen. 😉

Wenn also einer / eine jemanden kennt, der / die mitmachen will / wollen oder eine bestehende
Gemeinschaft (z.B. Finca, Bauernhof o. Ä.) weiß, dann bitte bei mir melden. Ein mediterranes Klima
bevorzuge ich übrigens (es geht aber auch in Bayern od. Österreich (bitte nicht in / an den Bergen)).  😉
Ein (paar) handwerklich Begabte(r) (wie ich auch) sind selbstverständlich sehr willkommen. 😀

Ach so – jeder ist natürlich für seine Handlungen & Entscheidungen selbstverantwortlich und muß
auch finanziell dafür sorgen, bzw. seinen Teil einbringen!

Na, dann freue ich mich schon mal auf evtl. Gespräche / Verbindungen.

 

–> So wie es momentan aussieht, wird es für mich Spanien/Andalusien werden.

 

Liebe Grüße

Michael Rosenauer

 

 

 

 

Nach oben